Vereinsgeschichte

Gründung des ASV Rennerclub Vinschgau Raiffeisen

Ende der 90iger Jahre hegten einige Laufkollegen um den Laufpapst Veith Ignaz den Gedanken, einen eigenen Verein zu gründen. Nicht zuletzt deshalb um unabhängig vom damals einzigen Vinschger Laufverein (LAC Vinschgau) agieren zu können, sei es finanziell wie generell.
Am 12. Dezember 1998 war es dann soweit. 21 Personen gründeten den neuen Verein mit allem Drum und Dran (Steuernummer, Satzungen, Ausschuss, Logo usw.) und gaben ihm die Bezeichnung Rennerclub Vinschgau. Ziel war die Förderung des Laufsports, speziell der Straßen- und Langstreckenläufe.

20th edition on 13th July 2019