Ergebnisse

History Persönliche Ergebnisse
  Ergebnisse 2016

Das Wetter spielte mit bei der 17. Ausgabe des Reschenseelaufs, wenn auch der Regen in den Tagen vorher und der Vinschger Wind die Vorbereitungen ziemlich erschwert haben. Die schnellste Frau war die Italienerin Patelli Eliana in 58.34; der schnellste Mann war erneut Gualdi Giovanni, der nach 49.28 ins Ziel kam.
  Ergebnisse 2015

Der Wettergott meinte es gut mit der 16. Ausgabe des Reschenseelaufs. Die schnellste Frau war die Sarnerin Katrin Hanspeter in 57.03,7; der schnellste Mann war der Italiener Gualdi Giovanni, und kam nach 49.01 ins Ziel.
  Ergebnisse 2014

Der Wettergott meinte es gut mit der 15. Ausgabe des Reschenseelaufs. Bei traumhaftem Wetter kamen 3300 Athletinnen und Athleten ins Ziel. Die schnellste Frau war die Sarnerin Katrin Hanspeter in 55.50; der schnellste Mann war der Deutsche Schreindl Tobias und kam nach 49.45 ins Ziel.
  Ergebnisse 2013

An einem der heißesten Tage des Jahres gab es bei der 14. Ausgabe einen neuen Streckenrekord bei den Männern. Der EM-Zwölfte Milan Kocourek siegte in 48.17. Einen Überraschungssieg gab es bei den Frauen, die Deutsche Simone Raatz kam vor Rekordsiegerin Renate Rungger ins Ziel.
  Ergebnisse 2012

Der 13. Reschenseelauf war geprägt von Wetterkapriolen, nichtsdestotrotz wurde das Teilnehmerlimit vom letzten Jahr nur knapp verfehlt. 3.116 Athleten und Athletinnen erreichten heuer das Ziel. Bei den Herren siegte der Südtiroler Peter Lanziner mit klarem Vorsprung. Knapper verlief das Rennen bei den Frauen, es siegte Sandra Urach aus Österreich.
  Ergebnisse 2011

Bei der 12. Ausgabe des Reschenseelaufs konnte ein neuer Teilnehmerrekord verzeichnet werden. In allen Bewerben erreichten knapp 3.450 Teilnehmer die Ziellinie. Den Hauptlauf dominierte der 32-jährige Giovanni Gualdi, bei den Frauen siegte die Schweizerin Maja Gautschi bereits zum vierten Mal.
  Ergebnisse 2010

Bei der 11. Ausgabe des Reschenseelaufs, die bei traumhaften Verhältnissen über die Bühne ging, konnte erneut ein riesiges Teilnehmerfeld mit knapp 2.700 AthletInnen verzeichnet werden. Neu waren heuer der Prominentenlauf, den sich eine Politikerriege nicht entgehen ließ und der BAMBINI-Lauf.

 

18th edition on 15th July 2017